BÜCHER

Einführung in den Religionsunterricht: Eine kompetenzorientierte Didaktik

Der erste und zweite Thessalonicherbrief, Die Botschaft des Neuen Testaments

Jahrbuch für Kinder- und Jugendtheologie - Band 2

Kindertheologie und schulische Alltagspraxis

AKTUELLSTE AUFSÄTZE

Den Schlusspunkt setzen. Verdichtungen unterrichtlicher Ordnungen in Schule und Konfirmandenarbeit vor dem Horizont jugendtheologischer Erwartungen (mit Anika Loose und Andreas Seifert), TheoWeb 21/1, 2022, S. 156-173.

Unterrichtsgespräche und Alltagspraxis, in: Reese-Schnitker, Annegret / Bertram, Daniel / Fröhle, Dominic (Hgg.), Gespräche im Religionsunterricht. Einblicke – Einsichten – Potenziale, Band 45 der Reihe Religionspädagogik innovativ, Stuttgart 2022, S. 69-83.

Kreuz-Schmerzen. Beobachtungen zur (Nicht-)Thematisierung von Schmerzen in Unterrichtsmaterialien für den Religionsunterricht, in: Greschat, Katharina / Jahnel, Claudia (Hgg.), Dem Schmerz begegnen: Theologische Deutungen, Band 23 der Reihe Religionswissenschaft, Bielefeld 2021, S. 225 – 236.

Zur Selbstdeutung, Rollenfindung und Positionierung von Lehrenden der evangelischen Religionspädagogik an Hochschulen: Eine Matrix, in: Selbstdeutung, Positionierung & Rollenfindung: Zum Selbst in der universitären Lehrer*innenbildung, Bekemeier, Katja / Goerigk, Paul / Schweitzer, Julia, Schwier, Volker & olf, Eike (Hgg.), Themenheft der Zeitschrift PraxisForschungLehrer*innenBildung. Zeitschrift für Schul- und Professionsentwicklung, Bd. 3 Nr. 5, Bielefeld, Seite 93–101.

Digitale Praktiken: Einleitung, in: Brieden, Norbert u.a. (Hg.), Digitale Praktiken, Jahrbuch für konstruktivistische Religionsdidaktik Bd. 12, Babenhausen, S. 7-11.

Norm-Habitus-Spannungen. Das biblische Gespräch in Lehrerfortbildung und evangelischem Religionsunterricht aus der Perspektive der Dokumentarischen Methode, in: ZISU - Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung 10/2021, S. 127-144, https://doi.org/10.3224/zisu.v10i1.09

Tertius usus legis als didaktische Herausforderung. Überlegungen am Beispiel der so genannten Antithese von der Vergeltung (Mt 5,38-42), in: Hasselhoff, Görge K./Maurer, Ernstpeter (Hgg.), Tertius usus legis - Theologische Dimensionen von Gesetz. Festschrift für Michael Basse, Würzburg 2021, S. 283-294.

Pseudopigraphe Briefe als Bildungschance. Der 2. Thessalonicherbrief in bildungstheoretischer Perspektive, in: Jahrbuch für Biblische Theologie 35/2020, Göttingen 2021, S. 261-274.

Jesus, der Christus. Der Christustitel in didaktischer Perspektive, in: entwurf 2/2021, Hannover 2021, S. 10-14.

Kirche und Schuldendebatte. Eine theologisch-ökonomische Einschätzung von Hanna Roose und Norbert Bernholt, in: Der Kirchentag. Das Magazin, Ausgabe 04/2020, Fulda, S. 16-17.

Theologische Sprachfähigkeit fördern. Drei Impulse für das Pfarramtsstudium, in: Schröder, Berndt, Pfarrer oder Pfarrerin werden und sein. Herausforderungen für Beruf und theologische Bildung in Studium, Vikariat und Fortbildung, Leipzig 2020, 513-526.

Konstruktivistische Religionsdidaktik, in: Kropac, Ulrich / Riegel, Ulrich (Hg.), Handbuch Religionsdidaktik, Studienbücher Theologie 25, Stuttgart 2020, 246-252.

Das biblische Gespräch. Hermeneutische, didaktische und praxistheoretische Überlegungen zu einem innovativen bibeldidaktischen Leitbild auf dem Weg in den Unterricht, in: Fricke, Michael / Langenhorst, Georg / Schlag, Thomas (Hg.), Jugendbibeln. Konzepte, Konkretionen, religionspädagogische Chancen, Freiburg / Basel / Wien 2020, 180-192.

Zwischen Nicht-Thematisierung und Über-Pointierung. Lernortspezifik und Jugendtheologie, in: Reis, Oliver u.a. (Hg.), „Weil man halt ja nebenbei, so etwas gelernt hat …“ Lernortspezifische Jugendtheologie in Schule und Gemeinde, Jahrbuch für Kinder- und Jugendtheologie 4, Stuttgart 2020, 15-21.

Theologische Gespräche in Schule und Kirche und die Elementarstrukturen unterrichtlicher Interaktion: Verhältnisbestimmungen, in: Reis, Oliver u.a. (Hg.), „Weil man halt ja nebenbei, so etwas gelernt hat …“ Lernortspezifische Jugendtheologie in Schule und Gemeinde, Jahrbuch für Kinder- und Jugendtheologie 4, Stuttgart 2020, 67-80.

Biblische Welten und historisch-kritische Methode – am Beispiel der Figur Jesu, in: Brieden, Norbert u.a. (Hg.), Biblische Welten, Jahrbuch für Konstruktivistische Religionsdidaktik 11, Babenhausen 2020, 11-20.

Wie schulische Praxis religionspädagogische Programmatik unterläuft. Ein komplexitätssensibler Blick auf (Organisationsmodelle von) Religionsunterricht, Theo-Web 19/2, 2020, 93-111.

Art. Das Neue Testament im Religionsunterricht, bibeldidaktisch; Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon (wirelex), 2020.


PUBLIKATIONEN (IN AUSWAHL)

Monographien

Rahmungen konfessionellen Religionsunterrichts, Stuttgart 2022.

Kindertheologie und schulische Alltagspraxis, Eine Studie zum Verhältnis von kindertheologischen Normen und eingeschliffenen Routinen im Religionsunterricht, Stuttgart 2019.

Der erste und zweite Thessalonicherbrief, Die Botschaft des Neuen Testaments, Neukirchen-Vluyn 2016.

Einführung in den Religionsunterricht. Eine kompetenzorientierte Didaktik (mit Gerhard Büttner und Veit-Jakobus Dieterich), Stuttgart 2015.

Von Jesus Christus reden im Religionsunterricht. Christologie als Abenteuer entdecken (mit Friedhelm Kraft), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2011.

Das Johannesevangelium im Religionsunterricht. Informationen, Anregungen und Materialien für die Praxis (mit Gerhard Büttner), Stuttgart 2007.

Herausgeberschaften


Laufend:
Zeitschrift für Neues Testament
Jahrbuch für konstruktivistische Religionsdidaktik
Jahrbuch für Kinder- und Jugendtheologie

Reis, Oliver / Schlag, Thomas / Roose, Hanna / Höring, Patrik (Hg.), "Weil man halt ja nebenbei, so etwas gelernt hat..." Lernortspezifische Jugendtheologie in Schule und Gemeinde, Jahrbuch für Kinder- und Jugendtheologie 4, Stuttgart 2020.

Brieden, Norbert / Mendl, Hans / Reis, Oliver / Roose, Hanna (Hg.), Biblische Welten. Jahrbuch für konstruktivistische Religionsdidaktik Bd. 11, Babenhausen 2020.

Büttner, Gerhard / Mendl, Hans / Reis, Oliver / Roose, Hanna (Hg.), Religion lernen, Jahrbuch für konstruktivistische Religionsdidaktik, Bd. 8, Babenhausen 2017.


Aufsätze

Unterrichtsmaterialien


Jesus Christus – Oberstufenheft (Oberstufe Religion NEU): Lehrerband (mit Gerhard Büttner und Friedrich Spaeth), Stuttgart, 2011.
Jesus Christus – Oberstufenheft (Oberstufe Religion NEU): Schülerheft (mit Gerhard Büttner und Friedrich Spaeth), Stuttgart, 2008.
SpurenLesen 1-3. Religionsbuch für die 5.-10. Klasse: Lehrermaterialien (mit Gerhard Büttner, Veit-Jakobus Dieterich, Hans-Jürgen Herrmann, Eckhart Marggraf), Stuttgart, 2008-2012.
SpurenLesen 1-3. Religionsbuch für die 5.-10. Klasse: Schülerband (mit Gerhard Büttner, Veit-Jakobus Dieterich, Hans-Jürgen Herrmann, Eckhart Marggraf), ), Stuttgart, 2007-2011.
Bilder von Schrecken und Hoffnung, in: SpurenLesen. Religionsbuch für die 9./10. Klasse, Werkbuch, Stuttgart 2000, S. 291-320.

Promotionsbetreuung


Abgeschlossen:

Christian Butt, Kindertheologische Untersuchungen zu Auferstehungsvorstellungen von Grundschülerinnen und Grundschülern, Göttingen 2009.

Juliane Keiser: Zwischen Märchen, Tatsachenbericht und Glaubenszeugnis. Biblische Geschichten im Religionsunterricht der Grundschule, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2020.

Anika Loose: "Und dann hat der denen nicht direkt eine antwort gegeben...". Grundschulkinder theologisieren über Jesu Gleichnis von der Senfpflanze, Stuttgart: Kohlhammer 2019.

Katharina Wanckel: Das 3-Säulen-Modell in der Wahrnehmung niedersächsischer Religionslehrkräfte, Schulleitungen und Eltern.

Laufend:

Julia Durchgraf: Evangelische Kindertageseinrichtungen

Nadine Pingel-Hentschel: Schulpraktische Phase im Vikariat

Anna Tobies: (Religiöse) Orientierungsrahmen von Erzieherinnen