Meldungen

Gebet im Judentum
15.05.2017 Dekanat
Der Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Neuen Testaments, Geschichte des Urchristentums und der Verein zur Förderung der Wissenschaft vom Judentum an der RUB e.V. laden gemeinsam zu einem Vortrag von Rabbiner Jehoschua Ahrens, Düsseldorf/Darmstadt mit dem Titel "Gebet im Judentum" ein. Der Vortrag findet statt am Freitag, den 19. Mai um 12.15 Uhr im Raum GA 8/34.

Reden - Schweigen - Hören in den Ignatianen
15.05.2017 Dekanat
Der Lehrstuhl für Kirchen- und Christentumsgeschichte lädt zu einem Vortrag von Prof. Dr. Josef Lössl (Cardiff Universität, Wales) ein. Das Thema des Vortrags lautet "Reden - Schweigen - Hören in den Ignatianen". Die Veranstaltung findet am 16. Mai um 14 Uhr in Raum GA 8/133 statt.

Unigottesdienst im Mai 2017
09.05.2017 Dekanat
Am Dienstag, den 16. Mai, feiern wir um 18.15 Uhr den Universitätsgottesdienst in der Kirche St. Augustinus im Universitätsforum/Unicenter. Die Predigt hält PD Dr. Heike Springhart. Sie steht unter dem Thema "Nicht von menschlicher Art“ (Gal 1, 6-12). Musikalisch wird der Gottesdienst von Stadtkantor Arno Hartmann an der Orgel gestaltet.

Kontakt

Evangelisch-Theologische Fakultät
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
Tel.:+49-234-32-22501
Fax: +49-234-32-1472

dekanat-ev-theol@rub.de  

Anreise und Lageplan 

Herzlich willkommen!

Die Ev.-Theologische Fakultät der Ruhr Universität – einer noch sehr jungen und innovativen Universität –  vertritt die theologische Forschung in allen Disziplinen (Altes Testament / Neues Testament / Kirchengeschichte / Systematische Theologie / Praktische Theologie) und ist darüber hinaus für neueste Fragestellungen offen.

Ob Debatten der Ethik – wie über Suizid, Sterbehilfe oder Reproduktionsmedizin –, Fragen nach “gender“ als nicht nur historischer Kategorie oder neuen methodischen Zugängen zur Exegese – die Ev.-Theologische Fakultät folgt der reformatorischen Tradition einer steten Auseinandersetzung mit den Grundlagen von Glauben und theologischem Wissen innerhalb der sie umgebenden Gesellschaft.

Das Institut für Religion und Gesellschaft und das Ökumenische Institut bieten jedes Semester Veranstaltungen außerhalb der normalen Lehre an.

 

Die Dekanin der Ev.-Theol. Fakultät