Meldungen

Vortrag von Prof. Dr. Peter Dabrock
21.06.2018 Dekanat
Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates Prof. Dr. Peter Dabrock, hält am 04.07.2018 einen Vortrag zum Thema "Schafft der Mensch sich selbst ab? Ethische Herausforderungen von Big Data und KI. Dieser findet statt um 18 Uhr im Veranstaltungszentrum Saal 3.

Workshop Zur Relevanz der Bibel
21.06.2018 Dekanat
Der Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre richtet am Freitag den 29. Juni einen Workshop zum Thema "Was gilt? Zur Relevanz der Bibel in ethischen Entscheidungen" aus. Prof. Dr. Jürgen Ebach, Prof. Dr. Klaus Wengst und Prof. Dr. Michael Weinrich, alle Emeriti unserer Fakultät, betrachten das Thema aus je unterschiedlichen Fachrichtungen und geben einen interdisziplinären Überblick zur Relevanz der Bibel. Der Workshop findet zwischen 14:00 und 18:00 Uhr in GA 8/34 statt.

Workshop (Abend-)Mahl
19.06.2018 Dekanat
Der Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Neuen Testaments und Geschichte des Urchristentums richtet am 22.06.2018 einen Workshop zum Thema "Das (Abend-)Mahl im Neuen Testament und in seiner Umwelt" aus. Von 10:15 bis 16:15 können sich die Teilnehmer*innen in Form von fünf Vorträgen von Dozenten aus verschiedenen Universitäten Deutschlands dem Thema annähern. Der Workshop findet statt in GA 8/133.

Kontakt

Evangelisch-Theologische Fakultät
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
Tel.:+49-234-32-22501
Fax: +49-234-32-1472

dekanat-ev-theol@rub.de  

Anreise und Lageplan 

Herzlich willkommen!

Die Ev.-Theologische Fakultät der Ruhr Universität – einer noch sehr jungen und innovativen Universität –  vertritt die theologische Forschung in allen Disziplinen (Altes Testament / Neues Testament / Kirchengeschichte / Systematische Theologie / Praktische Theologie) und ist darüber hinaus für neueste Fragestellungen offen.

Ob Debatten der Ethik – wie über Suizid, Sterbehilfe oder Reproduktionsmedizin –, Fragen nach “gender“ als nicht nur historischer Kategorie oder neuen methodischen Zugängen zur Exegese – die Ev.-Theologische Fakultät folgt der reformatorischen Tradition einer steten Auseinandersetzung mit den Grundlagen von Glauben und theologischem Wissen innerhalb der sie umgebenden Gesellschaft.

Das Institut für Religion und Gesellschaft und das Ökumenische Institut bieten jedes Semester Veranstaltungen außerhalb der normalen Lehre an.

 

Der Dekan der Ev.-Theol. Fakultät

Sommerintensivkurs Griechisch

Auch in diesem Sommersemester wird zwischen dem
30. Juli und dem 07. September ein Altgriechisch-Intensivkurs angeboten.
Der Kurs besteht aus 150 Unterrichtsstunden (Montag bis Freitag). Die Kursgröße ist begrenzt auf 25 Studierende. Am Ende des Kurses werden zwei Klausuren geschrieben, deren erfolgreiches Bestehen zum Besuch des im Semester anschließenden Oberkurses berechtigen.
So ist es möglich, die Voraussetzungen zur Graecumsprüfung innerhalb eines Semesters - zuzüglich des vorausgegangenen Intensivkurses- abzulegen! Das ist eine einzigartige Möglichkeit, das Sprachenlernen und damit das Studium zu verkürzen! Der Kurs ist auch für Studienanfänger/-innen geeignet!

Anmeldungen bitte bis zum 13. Juli direkt an das
Dekanat  .