Meldungen

Gemeinsam Christsein – Potenziale und Ressourcen: Tagung zur Wiedereröffnung des Ökumenischen Instituts
11.10.2018 Dekanat
Mit einer breit gefächerten Tagung am 4. und 5. Oktober 2018 brachte das Ökumenische Institut unter seiner neuen Leiterin, Prof. Dr. Rebekka A. Klein, renommierte internationale Vertreterinnen und Vertreter verschiedenster Ansätze einer ökumenischen Theologie zusammen. Die Diskussionen anlässlich der Wiedereröffnung des Instituts zeigten deutlich Spannungen, Herausforderungen und Potenziale einer Ökumene im 21. Jahrhundert und ihrer wissenschaftlichen Bearbeitung. Besondere Akzente setzten die öffentlichen Vorträge von Prof. Dr. Ulrich H.J. Körtner (Ev. Theologie), Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel (Interreligiöse Theologie) und Prof. i.R. Dr. Bassam Tibi (Islamologie).

Delegation der Evangelisch-Theologischen Fakultät besucht Nobelpreisträger Denis Mukwege
10.10.2018 Dekanat
Wir freuen uns über die Entscheidung des Nobelpreiskomitees, Dr. Denis Mukwege mit dem Friedensnobelpreis 2018 auszuzeichnen. Der kongolesische Arzt und Menschenrechtsaktivist Mukwege setzt sich seit Jahren für die Opfer sexueller Gewalt im Kongo ein und appelliert an die Weltöffentlichkeit, systematische Massenvergewaltigungen im Kongo und sexuelle Folter als Kriegswaffe nicht auszublenden, sondern effektiv zu verfolgen.

Propädeutikum
19.09.2018 Dekanat
Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger des Magister Theologiae, die Einführung in das Studium der evangelischen Theologie (Propädeutikum) behandelt das Thema „Der Körper in der Theologie“.

Kontakt

Evangelisch-Theologische Fakultät
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
Tel.:+49-234-32-22501
Fax: +49-234-32-1472

dekanat-ev-theol@rub.de  

Anreise und Lageplan 

Herzlich willkommen!

Die Ev.-Theologische Fakultät der Ruhr Universität – einer noch sehr jungen und innovativen Universität –  vertritt die theologische Forschung in allen Disziplinen (Altes Testament / Neues Testament / Kirchengeschichte / Systematische Theologie / Praktische Theologie) und ist darüber hinaus für neueste Fragestellungen offen.

Ob Debatten der Ethik – wie über Suizid, Sterbehilfe oder Reproduktionsmedizin –, Fragen nach “gender“ als nicht nur historischer Kategorie oder neuen methodischen Zugängen zur Exegese – die Ev.-Theologische Fakultät folgt der reformatorischen Tradition einer steten Auseinandersetzung mit den Grundlagen von Glauben und theologischem Wissen innerhalb der sie umgebenden Gesellschaft.

Das Institut für Religion und Gesellschaft und das Ökumenische Institut bieten jedes Semester Veranstaltungen außerhalb der normalen Lehre an.

 

Der Dekan der Ev.-Theol. Fakultät

Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger des Bachelor of Arts,

dieses Semester findet zum ersten Mal auch an unserer Fakultät ein Vorkurs statt. Dieser dient dazu, Ihnen bereits vor Beginn des Studiums ein Grundwissen in der Thematik, sowie Methodik zu vermitteln, damit der Studienstart reibungslos funktioniert.
Der Kurs findet an vier Tagen (5. und 6., sowie 12. und 13.10.) statt. Die Anwesenheit an allen Tagen wird erwartet.

Achtung: Der Sitzungstermin am Freitag den 05.10.2018 findet bereits um 12:00 Uhr im HZO100 (neuer Raum!) statt.

Planung Vorkurs B.A.

Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger des Magister Theologiae,

die Einführung in das Studium der evangelischen Theologie (Propädeutikum) behandelt das Thema „Der Körper in der Theologie“. Die für Erstsemester verpflichtende Einführungsveranstaltung dient dazu, Ihnen einen Überblick über den Fächerkanon der evangelischen Theologie zu geben, Sie in die Arbeitsweise der Disziplinen einzuführen und Schritte der Literaturrecherche und des wissenschaftlichen Schreibens zu vermitteln. FachvertreterInnen werden dies exemplarisch anhand der Bedeutung der Rolle des Körpers im dem jeweiligen Fach verdeutlichen und mit Ihnen bearbeiten.
Zeit: Dienstag, 16.15-18.30 Uhr
Raum: GA 04/511

Den Seminarplan finden Sie hier.