Kontakt

Büro: GA 8/157
Email: maximilian.schell@rub.de  Telefon: 0234 / 32 24799


Informationen

Sprechstunde in der Vorlesungszeit:
In diesem Semester fndet die Sprechstunde Dienstags von 11-12 Uhr statt. Um vorherige Anmeldung per Mail  wird gebeten.

Sprechstunde in der Vorlesungsfreien Zeit:
n.V., nach vorheriger Anmeldung per Mail 

Für Formalia und Anforderungen für Essays und Seminararbeiten siehe Leitfaden 

Assistent

Dr. Maximilian Schell, Dipl. Theol.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
am Lehrstuhl für
Systematische Theologie,
Ethik und Fundamentaltheologie


Habilitationsprojekt:

Deviante ZeitRäume. Theologische Perspektiven zu psychosozialen Hilfesystemen.


Forschungsinteressen

  • Theologische Versöhnungsforschung

  • Theologie und Ethik Dietrich Bonhoeffers

  • Interdisziplinärer Dialog zwischen Psychologie, Theologie und theologischer Ethik

  • Theologische Ethik psychischer Devianz und psychosozialer Hilfesysteme

  • Affekt- und Queertheorien


Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2021/22

  • Repetitorium Ethik

  • Proseminar: Die Anthropologie Wolfhart Pannenbergs

  • Lehrauftrag für das Seminar "Berufsethik und Berufsrecht. Ethik in der Psychotherapie und Psychologie" von der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum


Vergangene Semester:

  • Hauptseminar: "No Justice, no Peace! Gegenwärtige Gerechtigkeitsdiskurse aus theologisch-ethischer Perspektive"

  • Lehrauftrag für das "Scholars at Risk Advocacy Seminar" vom International Office der Ruhr-Universität Bochum

  • Lehrauftrag für das Seminar "Berufsethik und Berufsrecht. Ethik in der Psychotherapie und Psychologie" von der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum

  • Hauptseminar: „Repetitorium Ethik“ (WISE 20/21, 18/19, 17/18)

  • Interdisziplinäres Seminar: „Versöhnung im interdisziplinären Dialog“

  • Interdisziplinäres Seminar: „Luthers Lehre von den Zwei Regimenten“

  • Seminar: „Ethik in der Psychotherapie“ (gemeinsames Blockseminar mit Prof. Dr. Traugott Jähnichen für angehende psychologische Psychotherapeut*Innen, 2x pro Semester seit WISE 16/17)


Außeruniversitäre Lehrtätigkeiten

  • Seminar zum Thema „Versöhnung in Ruanda“ auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Evangelische Theologie (gemeinsam mit Dr. Katharina Peetz, März 2019)

  • Dozententätigkeit zur Fortbildung der Telefonseelsorgenden in Bochum, Dortmund und Hattingen zum Thema „Glaubensfragen am Telefon“ (gemeinsam mit dem Leiter der Telefonseelsorge Bochum Ludger Storch). Erörterung von Problemfeldern der Theodizee-Frage, der (Ohn-)Macht Gottes, der Theologie der Klagepsalmen sowie der ethischen Urteilsbildung am Telefon. (Oktober 2017)

  • Projektleitung im geisteswissenschaftlichen Bereich des Alfried KruppSchülerlabors der Ruhr-Universität Bochum. Durchführung ganztägiger Seminare zum Thema „Konflikt und Versöhnung. Einblicke in die theologische Friedensforschung am Fallbeispiel Ruanda“ für OberstufenschülerInnen. Mehrmalige Termine im Semester. (Seit SOSE 2017)



Abgeschlossenes Dissertationsprojekt

  • „Wegbereitung der Versöhnung. Öffentliche Theologie im Kontext gesellschaftlicher Versöhnungsprozesse“ (erscheint im November 2021, Dissertationsschrift eingereicht 2020 an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum (summa cum laude))

weiterlesen